Galerie

klaus-jahn-art
Techniken

 

 

Bürstenfarbsprüh-Technik 

Bei dieser Technik werden dem Bildinhalt entsprechend Schablonen geschnitten, schichtweise (transparent) auf den Untergrund aufgelegt und mit Farbe besprüht. Die Farben trage ich auf Bürsten auf und schabe diese über eine Kante ab. Es entsteht so ein Farbnebel, der sich auf die von den Schablonen freigelassenen Stellen legt.


Mit der Wahl und dem Wechsel der Themen und Bildinhalte stellen sich stets neue Anforderungen an die Technik. Diese mechanische Art der Sprühtechnik ist sehr zeitaufwendig und unterscheidet sich ganz wesentlich in ihrem Erscheinungsbild und in ihrem Ausdruck von der Airbrush-Technik.

 

Kreidebilder

Bei dieser Technik wird zuerst der Untergrund vorbereitet, indem zwei Papierbahnen aufeinander geklebt werden. Bei diesem Klebevorgang entstehen Falten, die zum Teil bewusst angelegt werden können. Anschließend wird das Motiv mit Farbkreiden aufgetragen. Abschließend wird das Bild mit Firnis fixiert.